Donnerstag, 4. Dezember 2014

Neues Helferlein eine Wollwickelmaschine

Das muste nun mal sein , meine Freundin aus Arnemuiden versorgt mich gut mit ihrer selbst gefärbten Wolle . Auch gefällt mir schon mal Wolle , die leider nicht gewickelt ist .Darum habe ich mir eine Wollwickelmaschine gekauft . Einmal wollte ich so einen Strang mit der Hand wickeln ,und  das ist aber leider daneben gegangen .Da sich immer mehr Knoten gebildet haben , war das nur noch was für die Mülltonne ( Schade , um die Seide ) .   Das macht Spaß , einen Strang Wolle zuwickeln mit der Maschine . Konnte nun nicht wieder stehen , mal eben schnell ein Landlusttuch anzustricken . Danke Jo für Deine tollen Farben . Gruß Martina


Kommentare:

  1. hallo Martina,
    ja, da fehlt dir ja nur noch eine Haspel....dann kannst du den Strang von der Haspel gleich wickeln... habe ich mir auch irgendwann gegönnt.
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Das scheint ja eine tolle Sache zu sein. Ich überlege da auch noch.....und bei so viel Wollsträngen lohnt sich das.

    Liebe Grüße und noch einen schönen 2. Advent

    Andrea

    AntwortenLöschen