Dienstag, 15. März 2011

häkelanleitung für ein kleines deckchen oder einem untersetzer

für dieses deckchen habe ich baumwolle genommen mit der nummer 5 . natürlich kann man auch andere wollarten verwenden .
zuerst wird der teller gehäkelt , der umfang an maschen muß durch 6 teibar sein . nun im wechsel eine feste masche und 3 stäbchen getrennt durch 5 luftmaschen , nochmal 3 stäbchen häkeln , doch immer in die 3 masche der vorrunde  arbeiten . in die bögen kommen nun jeweils 10 stäbchen . die nächste reihe . auf jedes stäbchen kommen nun 2 stäbchen . die letzte runde besteht nur aus festen maschen . . die fäden vernähen und die bögen etwas übereinanderlegen . fertig . vielleicht gefällt das jemandem und häkelt es nach .

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    danke, für diese Anleitung!
    Ich habe es schon notiert, und werde es sicher einmal nachhäkeln.
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina
    Dein Deckchen ist sehr schön geworden.
    Danke für die Anleitung, denn sie ist auch für Anfänger geeignet.
    GlG Elvira

    AntwortenLöschen