Sonntag, 4. November 2012

noch eine anleitung für ein kleines windlicht

dank schlechtes wetter , habe ich nochmal einen versuch gestartet , ein kleines windlich zu umstricken .mir gefälls besser als die anderen .
hier nun die anleitung dazu :
regia weihnachtswolle mit glitzer ( 4 fädig )
mit der wolle auf ein 2,5 er nadelspiel 64 maschen anschlagen . eine reihe rechte maschen stricken . die 2. reihe habe ich mit 5 rechte maschen begonnen. nun folgt der zopf . die 3 . kommenden maschen auf eine hilfsnadel legen , die nächsten 3 maschen rechts stricken , nun die 3 maschen auf der nadel rechts stricken .
nun folgen die 5 rest maschen auf der nadel. das wiederhole ich auf die kommenden 3 nadeln .
so nun 5 reihen rechte maschen stricken . jetzt folgt die reihe mit dem zopf .
das habe ich wiederholt , bis ich die richtige höhe geschafft habe . zum schluß stricke ich nach der zopfreihe 10 reihen rechte maschen . den faden abschneiden und den durch alle maschen ziehen . fäden vernähen und auf das windlicht stülpen . fertig . viel spaß beim nachmachen . gruß martina

Kommentare:

  1. Hallo Martina,

    Du machst immer so schöne Sachen, deshalb möchte ich Dir einen Award verleihen. Du kannst ihn Dir bei mir abholen kommen: http://haekelaccessoires.blogspot.de/2012/11/award.html
    Liebe Grüße
    Dominique

    AntwortenLöschen