Donnerstag, 27. Januar 2011

häkelanleitung strumpfband ( oder tischband )

anleitung für das strumpfband
( man kann auch wenn man das länger arbeitet ein tischband daraus machen )

gebraucht habe ich ein baumwollgarn , das ich auch für deckchen verwende . gehäkelt habe ich mit nadelstärke 1,5 .
als erstes der maschenanschlag 16 luftmaschen .
2. in die 4 masche einen mustersatz häkeln ( mustersatz : 3 stäbchen , 2 luftmaschen , 3 stäbchen ) nun 5 luftmaschen , ein feste masche in die luftmaschen der des maschenanschlags , nochmal 5 luftmaschen , nun in die letzte masche des maschenanschlags ein mustersatz wie schon beschrieben . mit 3 luftmaschen wenden .
3. reihe ein mal den mustersatz in die 2 luftmaschen des mustersatz der vorreihe , 10 luftmaschen und einen mustersatz in die 2 luftmaschen der vorherigen reihe , wieder mit 3 luftmaschen wenden .
4 reihe wird gearbeitet wie die 1 reihe . also mausersatz , 5 luftmaschen , feste masche in den luftmaschenbogen , mustersatz .
nun immer wiederholen die reihen , man häkelt das band etwas länger als der umfang vom bein . nun wird das band zusammengenäht . ich lege 2 kreuzchen aufeinander und verbinde die beiden enden miteinander . nun zieht man ein passendes satinband ein , das muß so groß sein , das wenn man das gehäkelte teil auseinanderzieht , genau so lang ist , außerdem etwas länger lassen , denn eine schleife sieht doch nett aus . nun kommt ein gummiband unter den einem band . das wird aber etwas kürzer gemacht , denn das fertige band soll sich ein wenig kräuseln . das gummi wird zusammen genäht . in einem geschäft für nähbedarf habe ich diese netten blümchen gefunden , außerdem die glitzer knöpfchen . beides habe ich auf dem gummi festgenäht ( wo das gummi zusammengenäht wurde ) nun eine kleine schleife binden mit dem satinband . zum guten schluß wird das band gedreht und von beiden seiten umhäkelt mit luftmaschen . in die kleinen bögen wird eine feste masche gehäkelt und verbunden mit den 2 luftmaschen . nun alle fäen vernähen . ich wünsche allen die es nacharbeiten möchten viel spaß dabei .ich verwende das fürs karnevalskostüm , aber in rot oder schwarz , läßt man manches männerherz höher schlagen . aud dem muster kann man aber auch ein schönes tischband herstellen . vielleicht macht man den mustersatz dann 2 mal am anfang und ende jeder reihe .

Kommentare:

  1. Danke Martina für die Anleitung, denn das band gefällt mir sehr,
    Ich werde es mal nacharbeiten, wenn ich darf.
    Einen lieben Gruß Elvira

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Deine Anleitung!
    Das Strumpfband ist wunderschön.
    Liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Danke Martina, für die Mühe, das du die Anleitung in deinen Blog eingestellt hast.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    - Annchen -

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,
    komm mit deiner Anleitung leider nicht ganz klar. Hast du für das Strumpfband auch ne Häkelschrift? Das Strumpfband ist soooo schon und soll ein Geschenk zur Hochzeit meiner Freundin werden.

    Danke schon mal im voraus.
    Monique

    AntwortenLöschen